Echtzeit-Lagersteuerlösung von SYNAOS in neuem 50.000 m2 Lager von E-Commerce- Top-Player Connox im Einsatz

  • Schnelle Einführungszeit, massive Effizienzsteigerung auf dem Shopfloor
  • SYNAOS CEO Wolfgang Hackenberg: “SYNAOS-LOGISTICS für praktisch jedes
    E-Commerce-Unternehmen höchst relevant”
  • Connox-Geschäftsführer Thilo Haas: “Ergebnis ging über ursprüngliche
    Anforderungen hinaus”
  • Wichtiger Baustein in SYNAOS’ Vision einer holistischen Intralogistics
    Management Platform

Hannover, 11. Mai 2022. SYNAOS, führender Anbieter softwarebasierter Intralogistik-Lösungen, bietet seine Plattform SYNA.OS LOGISITCS nunmehr auch als Warehouse Control System an und erweitert damit sein Geschäftsfeld in den Bereich E-Commerce. Für die Connox GmbH, einen der erfolgreichsten europäischen Online-Shops für hochwertiges Wohndesign, implementierte SYNAOS seine Echtzeit-Lagersteuerlösung im neuen, 50.000 m2 großen Lager in Hannover-Laatzen. Durch Verkürzung der Einführungszeiten für die Anwender und Ausschaltung potenzieller Fehlerquellen steigert diese Door-2-Door-Lösung sofort die Effizienz im Warenfluss.

Nach Erweiterung seiner Logistikflächen in Laatzen auf 50.000 Quadratmeter -
einer Fläche von sieben Fußballfeldern - war Connox auf der Suche nach einer
skalierbaren Komplettlösung für die Koordination aller Materialflüsse und
Transportmittel seiner Intralogistik. Neben Synchronisierung und Vereinfachung
bestehender Prozesse musste die neue Software auch in der Lage sein, die große
Sprachenvielfalt des Lagerteams effizient zu meistern. SYNAOS’ Lagersteuerlösung
überzeugte schnell durch ihre extrem intuitive und selbsterklärende
Benutzeroberfläche.

SYNAOS Mitgründer und CEO Wolfgang Hackenberg betonte: „Wir sind sehr stolz, mit Connox einen der absoluten Top-Player im Web für Design-Möbel und Wohn-Accessoires zu unseren Kunden zu zählen. Speziell für E-Commerce-Unternehmen haben wir unser SYNA.OS LOGISTICS Warehouse Control System entwickelt, damit auch diese innovativen und schnell wachsenden Firmen von denselben fortgeschrittenen Prozessen profitieren wie bereits unsere Automobilkunden. Im Fokus unserer Lösungen stehen signifikante Effizienzsteigerungen bei unseren Kunden – ganz gleich, um welche Industrie-Vertikale es geht. Wir betrachten Intralogistik ganzheitlich und haben uns zum Ziel gesetzt, alle Branchen durch Software-Unterstützung zu revolutionieren. Unsere standardisierte, skalierbare Prozesslösung verschiebt die bisherigen Grenzen der E-Commerce-Intralogistik. Das macht unsere Plattform für praktisch jedes ECommerce-Unternehmen höchst relevant.“

Connox-Gründer und -Geschäftsführer Thilo Haas: „Als E-Commerce-Unternehmen ist es für uns ganz besonders wichtig, unseren Auftragsfluss effizient und ohne größere Störungen zu steuern. Unser schnelles Wachstum stellt uns vor ganz neue Herausforderungen, gerade im Bereich Logistik. Die Implementierung von SYNA.OS LOGISTICS Warehouse Control System führte nicht nur zum erwarteten Ergebnis einer Door-2-Door-Lösung für unser Lager in Hannover-Laatzen, sondern ging im Ergebnis sogar über die ursprünglichen Anforderungen hinaus: Durch Verkürzung der Einführungszeiten für die Anwender und Verringerung der durch Missverständnisse und unklare Prozesse auftretenden Fehler sehen wir schon jetzt, kurze Zeit nach Implementierung, deutlich verbesserte Effizienzniveaus. Und das spannende ist: wir fangen gerade erst an.“

Connox plant aktuell bereits sein zweites Lager und möchte SYNAOS standortübergreifend auch hier als Enterprise Lösung einsetzen.

Mit seinem Warehouse Control System fügt SYNAOS seiner Vision einer holistischen Intralogistics Management Platform nach dem Mobile Robot Fleet Management, wie es beispielsweise schon bei Volkswagen und ZF erfolgreich im Einsatz ist, einen weiteren wichtigen Baustein hinzu. Gerade ein so dynamischer Bereich wie E-Commerce mit ständig steigenden Erwartungen des Endverbrauchers birgt massives Potenzial. Schon jetzt verbessert die WCS-Lösung von SYNAOS die Situation in Warenlagern signifikant. Dank ständiger Weiterentwicklung der Plattform profitieren die Kunden von SYNAOS künftig von ungeahnten neuen Möglichkeiten.

ÜBER SYNAOS
SYNAOS ist ein führendes deutsches KI-Startup, das die Prozesse der Intralogistik in Fabriken und Logistikzentren digitalisiert und automatisiert. Seit 2018 entwickelt das Unternehmen innovative Software-as-a-Service Lösungen für die Steuerung von fahrerlosen Transportsystemen und der Integration manuell gesteuerter Fahrzeuge. Unter anderem vertrauen schon heute die Volkswagen AG und das eCommerce Unternehmen Connox auf SYNAOS.
Durch die enorme Steigerung der Effizienz von Fabriken und Logistikzentren und die hohe Flexibilität der Software bereitet SYNAOS den Weg für die Innovationen von morgen. Die drei SYNAOS-Gründer Dr. Wolfgang Hackenberg (CEO), Dr. Lennart Bochmann (CPO) und Tobias Gagern (CTO) sammelten jahrelang Erfahrungen in der Automobilindustrie sowie im IT-Umfeld. Außerdem unterstützt ein hochkarätig besetzter Beirat und starke Partner das Unternehmen bei der Umsetzung seiner innovativen Ideen.
www.synaos.com

ÜBER Connox
Connox gehört zu den marktführenden europäischen Online-Shops für Premium Wohndesign. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover verkauft auf connox.de, connox.com und weiteren internationalen Shops mehr als 34.000 ausgewählte Designmöbel und Accessoires internationaler Marken wie Vitra, &tradition und HAY. Connox wurde 2005 in Hannover gegründet, beschäftigt heute rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 100 Mio. EUR. Neben kundenzentrierten und hoch modernen Arbeitsstrukturen zeichnet sich die Connox GmbH durch eine nachhaltige Unternehmenspolitik aus und verpflichtet sich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen. Seit 2021 gehört der niederländische Onlineshop Flinders zu Connox. Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen AmbienteDirect GmbH aus München bilden alle drei Unternehmen das E-Commerce Segment der Nine United A/S.
www.connox.de

KONTAKT
Verena Adami | verena.adami@synaos.com
+49 172 834 6666

Dieses Vorhaben wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus / Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Medienanfragen

Für SYNAOS Medienanfragen kontaktieren Sie
bitte Verena Adami unter press@synaos.com